Menu

FAQs – Häufig gestellte Fragen zu Nudelmaschinen

Welche unterschiedlichen Nudelmaschinen gibt es und welche Vorteile haben die Maschinen jeweils?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen einer elektrischen und einer manuellen Nudelmaschine. Manuelle Nudelmaschinen lassen sich oft besser kontrollieren und sind auch preiswerter, wohingegen elektrische Nudelmaschinen den Vorteil bieten, dass sich oft größere Mengen Nudelteig zubereiten lassen. Einige manuelle Geräte lassen sich sogar zu einer Elektrischen aufrüsten.

Nudelmaschinen gibt es in verschiedensten Ausführungen, was die Größe, das Material oder die Nudelform angeht, die mit dem Gerät zubereitet und verarbeitet werden kann. Es lohnt sich die unterschiedlichen Modelle zu vergleichen und sich die passende Maschine individuell auszusuchen.

Aus welchem Material sollte die Nudelmaschine sein?

Moderne Maschinen sind meist komplett aus Edelstahl gefertigt. Es gibt auch Maschinen aus Kunststoff, was aber weniger empfehlenswert ist, da Nudelteig recht klebrig ist. Neben dem Material sind vor allen Dingen auch die grundlegenden Bestandteile wichtig, die eine Nudelmaschine mitbringen sollte.

Hierzu zählt der Korpus, eine Handkurbel, ein Getriebe, welches vorwärts und rückwärts läuft, sowie verstellbare Teigwalzen. Ein Düsensystem presst den Teig in die gewünschte Form und die meisten Maschinen lassen sich mit Schrauben am Tisch oder an der Arbeitsplatte befestigen.

Welche unterschiedlichen Nudelsorten können mit einer Maschine hergestellt werden?

Nudelmaschinen sind für die verschiedensten Nudelsorten einzusetzen. Egal ob Makkaroni, Spaghetti, Fusilli, Pappardelle, Taglioni, Fettuccine, Caserecce, Gnocchi, Bucatini, Cappeli d‘ Angelo, Spaghetti alla Chitarra, Cannellone, Bigoli oder Pasta Sfoglia. Je nach Gericht kann man die passende Nudel zaubern. Sie müssen nur darauf achten, welche Sorten von welcher Maschine unterstützt werden.

Kann der Teig auch nur gewalzt werden?

Das Walzen ist das grundlegende Prinzip der Nudelmaschine. Nudelmaschinen sind individuell einstellbar und müssen stets justiert werden, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Oft wird es auch empfohlen den Teig grob mehrfach nur durch zu walzen bevor man mit dem entsprechenden Vorsatz dann die gewünschten Nudeln erzeugt.

Kann die Breite der Nudeln individuell eingestellt werden?

Ja, die meisten Geräte erlauben es Ihnen, die Breite der Nudeln je nach Geschmack und Belieben zu wählen. Hierzu werden verschiedene Aufsätze meist mitgeliefert oder sie können bei manchen Modellen auch separat nachgekauft werden.

Was sollte bei der Nutzung der Maschine beachtet werden (z.B. ein Wegrutschen des Geräts)?

Neben der ordnungsgemäßen Benutzung der Nudelmaschine, ist es auch wichtig, die Nudelmaschine am Tisch oder an der Arbeitsplatte fest zu schrauben (sofern dies möglich ist). Damit man bei einer manuellen Maschine die Kurbel effektiv betätigen kann, ist dies unerlässlich. Ansonsten kann das Gerät leicht wegrutschen und beschädigt werden.

Auch die korrekte Reinigung nach der Benutzung ist sehr wichtig. Nudelteig ist sehr klebrig und wird hart, so dass die Reinigung umständlich und kompliziert werden kann, wenn man sie nicht umgehend durchführt.